Navigation
Malteser Krankenhaus St. Hildegardis in Köln
Servicelinks öffnenschließen
Notfall-Nummern

Notfall-Nummern

Malteser Krankenhaus St. Hildegardis
Telefonzentrale0221 4003-0
Notfallambulanz0221 4003-276
Ambulantes Zentrum (8-16 Uhr)0221 4003-8117
Weitere Notrufnummern
Giftnotruf 0228 19240
Ärztlicher Bereitschaftsdienst116 117
Telefonseelsorge0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22
Krankheitsbilder-Suche

Krankheitsbilder-Sucher

Informationsabend Patientenverfügung

Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht - was muss ich wissen?

08.11.2017

Datum: Mittwoch, 8. November 2017
Zeit: 18:00 bis circa 19:30 Uhr
Ort: Malteser Krankenhaus St. Hildegardis, Bachemer Straße 29-33, 50931 Köln, Raum Silvia (Untergeschoss)

Teilnahme kostenfrei; Anmeldung nicht erforderlich

Informationen

Wie möchte ich behandelt werden, wenn ich mich selber nicht mehr äußern kann?
Dieses Anliegen möchte die Patientenverfügung regeln. Mit der Erstellung einer Patientenverfügung stellen sich jedoch vielfältige Fragen. Unser öffentlicher und kostenfreier Informationsabend bietet Hilfestellung für alle Interessierten rund um die Erstellung einer Patientenverfügung, einer Vorsorgevollmacht und einer Betreuungsverfügung.
Karin Gollan, Leiterin des Fachbereichs Ethik der Malteser Deutschland gGmbH und Dr. Barbara Schulte, Leiterin der Palliativmedizin und Vorsitzende des Klinischen Ethikkomitees im Malteser Krankenhaus St. Hildegardis, informieren zu medizinischen, rechtlichen und ethischen Aspekten der Vorsorgeinstrumente. Nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit für Rückfragen und Diskussion. Zudem können Sie Infomaterialien mitnehmen und individuelle Beratungstermine zu den Vorsorgeinstrumenten vereinbaren.

Bei Fragen steht Ihnen der Fachbereich Ethik der Malteser Deutschland
gGmbH gern zur Verfügung:
Telefon: 0228 6481-493
E-Mail: fachbereichethik[at]malteser.org