Navigation
Malteser Krankenhaus St. Hildegardis in Köln
Servicelinks öffnenschließen
Notfall-Nummern

Notfall-Nummern

Malteser Krankenhaus St. Hildegardis
Telefonzentrale0221 4003-0
Notfallambulanz0221 4003-276
Ambulantes Zentrum (8-16 Uhr)0221 4003-8117
Weitere Notrufnummern
Giftnotruf 0228 19240
Ärztlicher Bereitschaftsdienst116 117
Telefonseelsorge0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22
Krankheitsbilder-Suche

Krankheitsbilder-Sucher

Rückblick: 3. Kölner Alterschirurgischer Kongress

Experten aus Medizin und Pflege diskutierten über die Herausforderungen der modernen Alterschirurgie

17.11.2014

"Brücke zwischen Hochleistungsmedizin und Zuwendungsorientierung" - so lautete der Untertitel des 3. Kölner Alterschirurgischen Kongresses. Um diese Brücke zu bauen, diskutierten rund 70 Teilnehmer am 15. November 2014 im Dorint Hotel Köln-Junkersdorf über aktuelle und zukünftige Herausforderungen, die die alternde Gesellschaft mit sich bringt.
Neben chirurgischen Themen standen dabei auch pflegerische Aspekte, Diskussionen über Therapielimitierung und ethische Themen wie Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht auf dem Programm.

"Die fachübergreifende, menschlich zugewandete und spezialisierte Versorgung von älteren und hochbetagten Patienten ist eine Herausforderung der Zukunft - lassen Sie uns diese Veranstaltung nutzen, um gemeinsam die Antworten auf diese Herausforderungen praxisnah und zukunftsweisend zu diskutieren.", appelierte Karl-Ferdinand von Fürstenberg, Kaufmännischer Direktor des Malteser Krankenhauses St. Hildegardis, in seiner Begrüßungsrede.
Angeregte Diskussionen und die Vorträge renommierter Referenten sorgten dafür, dass der 3. Kölner Alterschirurgische Kongress zu einem praxisnahmen Forum wurde, das Impulse für die Herausforderung Alterschirurgie gab.


Hier gibt es einen  Rückblick in Bildern